Archiv 2019

25.03.2019

Besoldungsanpassung:

Beamtenrechtliches Spitzengespräch terminiert

In einem beamtenrechtlichen Spitzengespräch am 11. April 2019 wird der dbb sachsen-anhalt mit Finanzminister André Schröder über die Anpassung der Besoldung und Versorgung in den Jahren 2019 bis 2021...

Weiterlesen..
25.03.2019

Delegiertenversammlung Landesfrauenrat

dbb Antrag: „Mehr Frauen in Führungspositionen“

Auf der Delegiertenversammlung des Landesfrauenrates Sachsen-Anhalt am 23.03.2019 wurde der Antrag der dbb frauenvertretung sachsen-anhalt „Mehr Frauen in Führungspositionen“ einstimmig verabschiedet....

Weiterlesen..
14.03.2019

Frauen in Führungsfunktionen:

Ministerin lehnt Quote ab

Der neu gewählte Vorstand der dbb frauenvertretung sachsen-anhalt traf sich zum ersten offiziellen Gespräch mit Anne-Marie Keding, Ministerin für Justiz und Gleichstellung des Landes Sachsen-Anhalt.

Weiterlesen..
04.03.2019

Tarifeinigung:

In drei Schritten 7,8 Prozent mehr Geld

Sitzung der dbb Bundestarifkommission

Nach schwierigen Verhandlungen haben sich Arbeitgeber und Gewerkschaften in der Nacht zum Sonntag geeinigt.

Weiterlesen..
14.02.2019

dbb und PKV sind sich einig:

Duales System der Krankenversicherung hat sich bewährt

Am 12. Februar 2019 traf sich dbb Landesvorsitzender Wolfgang Ladebeck mit dem Geschäftsführer des Verbandes der Privaten Krankenversicherung, Dr. Timm Genett, zu einem Meinungsaustausch über das...

Weiterlesen..
30.01.2019

Einkommensrunde 2019:

Proteste in Sachsen-Anhalt

"Aktive Mittagspause" in Magdeburg am 30.01.2019

Der Start der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder verlief zäh. Für Sachsen-Anhalt ist ein guter Abschluss besonders wichtig.

Weiterlesen..
25.01.2019

Neuregelung:

Reisezeiten bei Dienstreisen

Am Tag der Dienstreise sind zukünftig bis zu zehn Stunden Arbeitszeit, in Sonderfällen bis zu 12 Stunden, anrechenbar. „Diese Regelung ist ein tragbarer Kompromiss zwischen unserer Forderung, die Zeit...

Weiterlesen..
24.01.2019

Start der Einkommensrunde:

Tarifverhandlungen beginnen zäh

Die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder wurden nach der ersten Runde am 21. Januar 2019 vertagt.

Weiterlesen..
21.12.2018

Forderungsfindung zur Länderrunde 2019:

Geld und Gerechtigkeit

BTK Forderungsfindung

6 Prozent mehr für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst, mindestens aber 200 Euro. Der dbb beamtenbund und tarifunion hat seine Forderungen für die Tarifrunde der Länder aufgestellt, die am 21....

Weiterlesen..
23.11.2018

dbb-Erfolg:

Zuschlag für Beamte, die länger arbeiten

Beamtinnen und Beamte, die freiwillig länger arbeiten und ihren Ruhestand hinausschieben, erhalten ab dem 1. Januar 2019 einen Zuschlag. „Wieder einmal ist nicht die Landesregierung, sondern das...

Weiterlesen..