Archiv 2017

18.05.2017

18. Bundesjugendtag:

Unbefristete Arbeitsverträge für Berufseinsteiger

Lisa Birke und Christoph Büchner waren die beiden Delegierten aus Sachsen-Anhalt auf dem 18. Bundesjugendtag am 12./13. Mai in Berlin. Rund ein Viertel der im öffentlichen Dienst Beschäftigten scheidet bis 2020 altersbedingt aus. Die Konkurrenz um den Nachwuchs wird weiter zunehmen. Um junge Menschen für die am Gemeinwohl orientierten wichtigen...

Weiterlesen..
09.05.2017

Neue Mahntafel „Schlechteste Dienstgebäude“

Die Deutsche Polizei-Gewerkschaft hat am 09. Mai 2017 erneut das Haus der Polizeidirektion Nord in Magdeburg zum schlechtesten Dienstgebäude Deutschlands gekürt. Schon 2011 hatte das Haus die Bezeichnung erhalten.

Weiterlesen..
25.04.2017

Gewerkschaftstag 2017: dbb sachsen-anhalt hat neue Landesleitung

Die neue Führungsspitze des dbb beamtenbund und tarifunion sachsen-anhalt, Spitzenorganisation der Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes und der privatisierten Bereiche, ist gewählt:

Weiterlesen..
25.04.2017

dbb Landesgewerkschaftstag: Ladebeck bleibt Chef des Beamtenbundes

Der Landesvorsitzende des dbb beamtenbund und tarifunion sachsen-anhalt, Wolfgang Ladebeck, ist für weitere fünf Jahre im Amt bestätigt worden. Am 25. April 2017 votierten auf dem Gewerkschaftstag in Wernigerode (Landkreis Harz) 109 von 110 Delegierten für den Schönebecker. Der 56-Jährige ist seit Juni 2014 Landeschef des Beamtenbundes. Seit 2003...

Weiterlesen..
05.04.2017

SPD-Werkstattgespräch: Unser Land braucht ein modernes Personalvertretungsgesetz

SPD und dbb sind sich einig: Sachsen-Anhalt braucht ein modernes Personalvertretungsgesetz. Das war das Fazit eines Werkstattgespräches am 31. März 2017 zur Novellierung des Landespersonalvertretungsgesetzes, zu dem die SPD-Landtagsfraktion rund 50 Personalräte und Gewerkschafter nach Magdeburg eingeladen hatte. Unter den Teilnehmern waren auch...

Weiterlesen..
30.03.2017

Ladebeck zu den geplanten Dienstrechtsänderungen: Kritik an Höhe der Sonderzahlung

Die inhalts- und vor allem wieder zeitgleiche Übertragung des Tarifergebnisses auf die Beamten und die Wiedereinführung der Sonderzahlung bewertet Wolfgang Ladebeck, dbb Landeschef, als wichtiges Signal der Wertschätzung der Arbeit der Staatsdiener. „Zur inhaltsgleichen Übertragung des Tarifergebnisses auf die Beamten gehört aber auch eine...

Weiterlesen..
27.03.2017

DPVKOM jetzt auch Mitglied im dbb sachsen-anhalt

Die DPVKOM ist seit dem 17. März 2017 Mitglied im dbb sachsen-anhalt. Der Hauptvorstand, nach dem Gewerkschaftstag das zweithöchste Gremium des Beamtenbundes, nahm den Antrag der Fachgewerkschaft für die Beschäftigten der Post, Postbank, Telekom und Call-Center gemäß § 4 der Satzung in den dbb sachsen-anhalt einstimmig an.

Weiterlesen..
08.03.2017

Spitzengespräch mit Finanzminister Schröder

Zeit- und inhaltsgleiche Übertragung des Tarifergebnisses auf die Beamtinnen und Beamten

Am 07. März 2017 fand im Finanzministerium in Magdeburg ein erstes Gespräch mit den Spitzenverbänden des öffentlichen Dienstes Sachsen-Anhalt zu geplanten Gesetzgebungsverfahren im Beamtenrecht statt. Seitens des dbb sachsen-anhalt nahmen der Landesvorsitzende Wolfgang Ladebeck und sein Stellvertreter Ulrich Stock teil.

Die Landesregierung plant...

Weiterlesen..
16.02.2017

Rentenangleichung kommt zu spät

Für dbb Landeschef Wolfgang Ladebeck kommt die vom Bundeskabinett in dieser Woche beschlossene Angleichung der Renten Ost an West bis 2025 zu spät. „Im Koalitionsvertrag hat die schwarz-rote Bundesregierung vereinbart, dass die Ost-West-Rentenangleichung bis spätestens 2020 abgeschlossen wird. Noch im Spätsommer letzten Jahres hat Frau...

Weiterlesen..
15.02.2017

Weiter Aktionen zur Einkommensrunde 2017

Aktive Mittagspause: Wir bewegen die Arbeitgeber

In einer „Aktiven Mittagspause“ am 15. Februar 2017 in Magdeburg forderten unmittelbar vor der letzten verabredeten Verhandlungsrunde Angestellte und Beamte von den Arbeitgebern, endlich ein Angebot vorzulegen.

Weiterlesen..