Archiv 2018

11.10.2018

Amtsangemessene Alimentation:

Keine Anträge für 2018 notwendig

Auch für das Jahr 2018 müssen Beamtinnen und Beamte keinen Antrag auf amtsangemessene Alimentation stellen.

Weiterlesen..
03.09.2018

dbb beim beamtenrechtliches Spitzengespräch:

Besoldung muss attraktiver werden

Am 29. August 2018 fand in Magdeburg auf Einladung von Finanzminister André Schröder das jährliche Spitzengespräch mit den Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes zu beamtenrechtlichen Themen statt.

Weiterlesen..
22.08.2018

Ost-West-Angleichung:

Allgemeine rückwirkende Behebung des Verfassungsverstoßes scheitert am Geld

Gespräch Ministerpräsident

Im Vierteljahresgespräch am 21. August 2018 mit dem Ministerpräsidenten des Landes Sachsen-Anhalt, Dr. Reiner Haseloff, erläuterte dbb Landesvorsitzender Wolfgang Ladebeck die dbb Positionen zum Entwurf der Landesregierung zur Dienstrechtsnovelle und zur Polizeistrukturreform 2020.

Weiterlesen..
10.08.2018

Besoldung:

Zuschläge für Hinausschieben des Ruhestands und zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit

Beamtinnen und Beamte, die ihren Ruhestand hinausschieben, können einen Zuschlag in Höhe von 10 Prozent des Grundgehalts erhalten. Außerdem können in Zukunft auch Sonderzuschläge zur Sicherung der Funktions- und Wettbewerbsfähigkeit des öffentlichen Dienstes gewährt werden, wenn die Deckung des Personalbedarfs dies im konkreten Fall erfordert. Die...

Weiterlesen..
27.06.2018

Landesregierung beschließt Beförderungskonzept 2018

Die Landesregierung hat gestern das von Finanzminister André Schröder vorgelegte Beförderungskonzept 2018 beschlossen. Demnach können ab sofort Beförderungen oder Höhergruppierungen in den Geschäftsbereichen der Ministerien umgesetzt werden.

Weiterlesen..
19.06.2018

Medizinstudium: Kultusministerkonferenz folgt Empfehlungen des Philologenverbandes

Mit einer Richtungsentscheidung zur Vergabe von Studienplätzen in der Humanmedizin folgt die Kultusministerkonferenz in allen Punkten den Empfehlungen des Philologenverbandes (PhVSA). „Die Beibehaltung einer Abiturbestenquote von mindestens 20 Prozent und der Wegfall der Wartezeiten legen den Grundstein für umfassende Neuregelungen von...

Weiterlesen..
13.06.2018

Ladebeck zum Urteil des Bundesverfassungsgerichts zu Lehrerstreiks:

Gute Bildung braucht verbeamtete Lehrer

Wolfgang Ladebeck, Landesvorsitzender des dbb sachsen-anhalt, hat das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Streikverbot für Beamte begrüßt. „Das Urteil der Verfassungsrichter ist eindeutig und richtig. Gute Bildung braucht verbeamtete Lehrer. Dort, wo Chancen gegeben und genommen werden, sollte Neutralität herrschen. Neutralität und...

Weiterlesen..
12.06.2018

Medizinstudium: Abiturbestenquote stärken

Vor der Kultusministerkonferenz am 14. Juni 2018 fordert der stellvertretende dbb Landesvorsitzende Thomas Gaube, die Abiturbestenquote zu stärken, die Wartezeit abzuschaffen und medizinische Vorerfahrung stärker bei der Auswahl zukünftiger Medizinstudenten zu berücksichtigen.

Weiterlesen..
14.05.2018

Dynamisierung der Jahressonderzahlung:

Finanzminister ist gesprächsbereit

Am 7. Mai 2018 fand ein Gespräch des dbb sachsen-anhalt mit Finanzminister André Schröder zu Fragen des Beamtenrechts statt. Beim Thema Besoldung signalisierte Schröder Gesprächsbereitschaft hinsichtlich der Forderung des dbb sachsen-anhalt zur Dynamisierung der im vergangenen Jahr wiedereingeführten Jahressonderzahlung.

Weiterlesen..
09.05.2018

Allgemeiner Verwaltungsdienst:

Ausbildung wieder im Vorbereitungsdienst

Für die beiden Bachelor-Studiengänge „Öffentliche Verwaltung“ und „Verwaltungsökonomie“ treten ab 1. September 2018 erstmals nach 20 Jahren wieder 50 Anwärterinnen und Anwärter an der Hochschule Harz in Halberstadt ihr Studium an.

 

Weiterlesen..